Kurznachrichten
Die Auflösung der europäischen Gesellschaften Weiterlesen >>> Überzeugungen schaffen moderne Religionen und vernichten echte Wissenschaft Weiterlesen >>> Kinder sind das politische Werkzeug der Wahl in den Händen schamloser Propagandisten Weiterlesen >>> Die Zeichen stehen auf Sturm Weiterlesen >>> Macron – No taxation without representation Weiterlesen >>>

George Soros eilt heimlich nach Italien als NGO-Aktivität im Mittelmeer unter politische und gerichtliche Aufsicht gestellt wurde

gefira.org

Photo taken by [http://www.lensamalaysia.com/forum/showpost.php?s=ac6be7d441f75c012a1745d701f65d4d&p=47697&postcount=13 Jeff Ooi]. Posted to LensaMalaysia.com, which licenses all images under the Creative Commons Attribution Licence
Foto George Soros via Wikimedia Commons
In den letzten Wochen wurde für Italien der Transport von Migranten aus der afrikanischen Küste zur Angelegenheit von nationaler Bedeutung und zum Gegenstand der Ermittlung des Staatsanwaltes von Catania, der vor kurzem vor dem Verteidigungsausschuss des italienischen Senats aussagen musste1)Traffickers may pay some NGOs, Catania prosecutor, ANSA med und in Kürze vor dem Obersten Rat der Gerichtsbarkeit erscheinen wird.

Harsche Kritik an den Aktivitäten der NGOs kam von den Oppositionsparteien Forza Italia2)Caso ONG, la ricostruzione di Maurizio Gasparri , YoutubeLega Nord3)Migranti, Salvini al governo “Fuori il dossier scafisti-Ong”, il Giornale und sogar von Movimento 5 Stelle,4)Pomigliano (NA) – Ong e migranti, Di Maio: “Basta coi taxi del Mediterraneo”, Youtubedie sich in der Regel eher neutral zu Migrationsfragen äußert, während Ministerpräsident Gentiloni sich entschied, die Frage dem Justizsystem zu überlassen.5)Ong, Gentiloni: “Preziose, ma magistratura vada avanti”. Alfano: “Piena ragione a Zuccaro”, La Stampa

Dennoch verschärft sich die Lage durch ein neues Element: George Soros, der Milliardär, der unglaublich politisch aktiv auf beiden Seiten des Atlantiks ist, traf sich heimlich mit Gentiloni,6)Quell’incontro a Palazzo Chigi tra Soros e il premier Gentiloni, Il Giornale und zwar kaum eine Woche nach Kommentaren des italienischen Ministerpräsidenten über die Tätigkeiten der NGOs. Das Treffen wurde auf der Website der italienischen Regierung nicht als offiziell erwähnt und sein Zeitpunkt ist zumindest verdächtig.

George Soros nannte mehrmals Argumente für Migration,7)Europe: A Better Plan for Refugees, The New York Review of Booksund deutete an, dass die EU „mindestens eine Million Flüchtlinge im Jahr”8)Rebuilding the Asylum System, Project Syndicate aufnehmen sollte und die Euro-Bonds einführen sollte, um die damit anfallenden Kosten zu decken.

Auch für bei NGOs ist er bekannt: die „Moas” (Migrant Offshore Aid Station), die am schärfsten kritisiert wurde, erhielt eine halbe Million Dollar von „Avaaz”,9)Tima Kurdi, aunt of Aylan, calls on European politicians to offer sanctuary to refugees, AVAAZeiner anderen NGO, deren Mitbegründer „MOVEON” war,10)Avaaz is a global web movement to bring people-powered politics to decision-making everywhere, AVAAZeine Online-Community, die Spenden von keinem geringeren als George Soros direkt erhält.11)Democrats Forming Parallel Campaign, Washington Post

„Save The Children”, eine andere NGO, die im Mittelmeer aktiv ist und in den Migrantenschmuggel verwickelt ist, befindet sich auf der Liste der Partner der „Open Society Foundation”,12)Strategic Foundation Partnerships, Save the Childrender wichtigsten NGO von George Soros.13)George Soros, Open SocietySchließlich ist sogar die Organisation „Ärzte ohne Grenzen”14)Donor Partners, Open Societyunter den Partnern der Open Society und des Soros-Netzwerkes aufgelistet.

Der Führer der Lega Nord15)Salvini, fuorilegge Ong pagate da Soros, Ultima OraSalvini bezeichnete bereits Soros als den geheimen Finanzier der NGOs und seine gut getimte Ankunft in Italien wird sicherlich für weitere Kontroversen sorgen.

Bisher sind keine Informationen über den Gegenstand des Treffens zwischen Soros und Gentiloni durchgesickert.16)Quell’incontro a Palazzo Chigi tra Soros e il premier Gentiloni, Il Giornale

Ist die Katze aus dem Sack?

References   [ + ]

1. Traffickers may pay some NGOs, Catania prosecutor, ANSA med
2. Caso ONG, la ricostruzione di Maurizio Gasparri , Youtube
3. Migranti, Salvini al governo “Fuori il dossier scafisti-Ong”, il Giornale
4. Pomigliano (NA) – Ong e migranti, Di Maio: “Basta coi taxi del Mediterraneo”, Youtube
5. Ong, Gentiloni: “Preziose, ma magistratura vada avanti”. Alfano: “Piena ragione a Zuccaro”, La Stampa
6, 16. Quell’incontro a Palazzo Chigi tra Soros e il premier Gentiloni, Il Giornale
7. Europe: A Better Plan for Refugees, The New York Review of Books
8. Rebuilding the Asylum System, Project Syndicate
9. Tima Kurdi, aunt of Aylan, calls on European politicians to offer sanctuary to refugees, AVAAZ
10. Avaaz is a global web movement to bring people-powered politics to decision-making everywhere, AVAAZ
11. Democrats Forming Parallel Campaign, Washington Post
12. Strategic Foundation Partnerships, Save the Children
13. George Soros, Open Society
14. Donor Partners, Open Society
15. Salvini, fuorilegge Ong pagate da Soros, Ultima Ora